Ausgefeilt – Lifestylesalon

Wimpern Wachstumsserum

Längere und dichtere Wimpern
Das Wimpernserum ist die wahrscheinlich effektivste und auch einfachste Methode, die eigenen Wimpern zu verlängern.
Das Wimpernserum ist eine Flüssigkeit, die man jeden Abend auf den Augenkranz, also auf den Haaransatz der Wimpern, aufträgt. Sie stimuliert die Wimpernwurzeln und sorgt dafür, dass diese länger werden und dass einige zusätzlich wachsen. Außerdem verzögert es das Ausfallen von Wimpern. Es handelt sich dabei um ein Aktivserum mit dem Hauptwirkstoff MDN. Aber auch Hyaluron ist in dem Mittel enthalten.

Bringt das Wimpernserum etwas?
Absolut. Bei fast allen Frauen verlängern sich die Wimpern spürbar und sehen voller aus.
Es kommt nicht selten vor, dass man nach den „falschen“ Wimpern gefragt wird, obwohl es die eigenen sind!
Allerdings funktioniert es nicht bei allen Frauen. Einige vertragen das Mittel nicht, bei anderen zeigt es keine Wirkung. Am besten probiert man es einfach aus und achtet darauf, es richtig anzuwenden. Dann zeigt sich, ob es bei einem funktioniert.

Wie schnell merkt man etwas? Wie lange funktioniert es?
Es dauert mindestens vier aber eher sechs bis acht Wochen, bis man etwas merkt.
Wenn man irgendwann merkt, dass das Maximum rausgeholt ist und die Wimpern nicht mehr länger werden, kann man entweder weiter täglich das Serum auftragen, oder man kann probieren, ob nicht auch jeder zweite oder dritter Tag reicht. Wenn die Wimpern dann wieder schwächer werden, kann man wieder auf die tägliche Behandlung umstellen.
Bei mir bekommt Ihr das Serum der Marke Lux für ca. 75 € im Geschäft.