Ausgefeilt – Lifestylesalon

Pflegehinweise

Pflegehinweise Nageldesign

Auch Kunstnägel müssen gepflegt werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern und die schöne Optik zu bewahren.

Deswegen möchte ich Ihnen folgende Tipps mit auf den Weg geben:

  • Benutzen Sie Ihre Nägel nicht als Werkzeug.
  • Denken Sie daran, dass Kunstnägel bei großer Hitze schmelzen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt der Kunstnägel mit scharfen Reinigungsmitteln.
  • Verwenden Sie nur acetonfreien Nagellackentferner.
  • Feilen Sie Ihre Kunstnägel ausschließlich mit speziell dafür vorgesehenen Feilen.
  • Pflegen Sie Ihre Nägel, Nagelhaut und Hände mit qualitativ hochwertigen Produkten (Nagelöl & Handcreme). Dadurch werden Ihre Nägel & Nagelhaut elastisch und flexibel. Es entstehen weniger Liftings und Ihre Nagelmodellage bleibt somit länger schön und glänzend.
  • Die Kunstnägel nicht schneiden oder knipsen, sonst splittert die Modellage.
  • Bitte entfernen Sie Ihre Kunstnägel niemals selbst. Sie schädigen dabei Ihren Naturnagel!
  • Denken Sie an das rechtzeitige Auffüllen der Nägel nach zwei bis fünf Wochen.
  • Achtung: Versuchen sie NIEMALS die Modellage selbst zu entfernen – dies kann Ihren Naturnägeln
    erheblichen Schaden zufügen. Wenn Sie keine Modellage mehr tragen möchten, lassen Sie die Nägel fachgerecht und schonend von mir entfernen.

Das sollten Sie wissen:

  • Mit der richtigen Pflege und ein regelmäßiges Auffüllen tragen Sie erheblich dazu bei, dass Ihre Modellage gut aussieht und lange hält. Dazu gehört auch eine qualitativ hochwertige Handcreme sowie ein passendes Nagelöl.
  • Sollten Sie sich dazu entscheiden eine Modellage wieder entfernen zu lassen, werden Ihre Nägel darunter zunächst sehr weich sein. Das liegt daran, dass sich das Keratin der Nagelplatte mit Sauerstoff aus der Luft verbindet und dadurch hart wird. Da dies während der Modellage unterbunden wurde, braucht dieser Prozess wieder etwas Zeit.
  • Bitte informieren Sie mich über Allergien, Medikamenteneinnahmen (vor allem bei blutverdünnenden Mitteln wie Acetylsalicylsäure) und wenn Sie Diabetiker oder Bluter sind.

 

Pflegehinweise Wimpernextension:

1. Was muss man vor der Behandlung beachten?
Zwei Tage vor der Behandlung sollten Sie keine Wimpernzange mehr benutzen. Tragen Sie vor der Behandlung kein Augen Make-up auf und benutzen Sie an dem Tag keine Creme. Falls Ihre Wimpern blond sind, empfehlen wir spätestens zwei Tage vor der Behandlung eine Wimpernfärbung in Schwarz durchzuführen.

2. Wie oft muss ich zum Auffüllen?
Wir empfehlen ein Auffüllen der Wimpern alle 4 Wochen um die Schönheit der Extensions zu garantieren und gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Naturwimpern zu erhalten. Die Extensions früher als nach 3-4 Wochen nachzufüllen ist nicht optimal, da die Naturwimpern immer etwas Zeit zur Regeneration benötigen.

3. Muss ich nach der ersten Wimpernverlängerung immer zum Nachfüllen kommen oder kann ich das auch einmalig machen lassen?
Selbstverständlich können Sie Wimpernverlängerungen auch einmalig machen lassen. Ständiges Nachfüllen in dem Sinne ist kein Muss. Normalerweise halten die künstlichen Wimpern ca. 8 Wochen bis die letzte applizierte Wimper ausfällt. Ich haben viele Kunden, die sich eine Wimpernverlängerung nur zu einem bestimmten Anlass machen lassen oder diese ab und zu für ein paar Monate tragen, wenn sie keine Lust auf tägliches Schminken haben.

4. Darf ich mit meiner Wimpernverlängerung in die Sauna gehen?
Ich rate in der Zeit, wo Sie Ihre Wimpernverlängerungen tragen von den Besuchen in der Sauna ab. Die extreme Wärme und Feuchtigkeit können den Kleber schwächen, so dass die normale Haltbarkeit der Extensions dadurch vermindert wird.

5. Soll ich beim Gesicht waschen die Augenpartie aussparen?
Auf keinen Fall! Im Gegenteil; während der Tragezeit Ihrer Wimpernverlängerung ist es sehr wichtig die Wimpern morgens und abends gründlich mit Wasser abzuwaschen bzw. durchzuspülen. Da die künstlichen Wimpern teilweise aus synthetischen Stoffen bestehen, die den Staub gerne aufsaugen, muss man die Augenpartie jeden Tag sorgfältig abwaschen. Seien Sie nur vorsichtig beim Abtupfen (kein Reiben mit dem Handtuch), dann werden Ihre Eyelash Extensions schön, sauber und voll bleiben.7.

6. Gibt es Einschränkungen bei der Verwendung von kosmetischen Mitteln?
Um die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung zu verlängern, verwenden Sie bitte keine ölhaltigen Produkte. Besorgen Sie sich am besten einen ölfreien Make-up Entferner und sparen Sie den Wimpernkranzbereich beim Auftragen der Cremes aus.

7. Darf ich bei der Wimpernverlängerung Mascara trotzdem benutzen?
Bei Eyelash Extensions raten ich grundsätzlich vom Benutzen des Mascara ab. Dies hat zwei Gründe: 1. Beim Abschminken des Mascara (durch Reiben, Abtupfen usw.) fallen die künstlichen Wimpern schneller ab bzw. werden beschädigt. 2. Die Verbindung zwischen Mascara + Eeylash Extensions ist eine sehr große Belastung für die Naturwimpern. Jedes Mascara besteht aus synthetischen Stoffen und die künstlichen Wimpern saugen diese Substanz in sich auf. Mascara lässt sich zudem fast nie zu 100% abwaschen. Als Resultat nach 1-2 Wochen täglichen Nutzen von Mascara beginnen die künstlichen Wimpern mehr zu wiegen und verkleben sich durch die Mascara Reste miteinander. Dadurch können die Naturwimpern geschwächt werden, so dass beim Abfallen der künstlichen Wimper die Naturwimper mit nach unten gezogen werden kann.

8. Ich trage meine Wimpernverlängerung schon seit einem Jahr. Soll ich eine Pause einlegen?
Ich empfehlen eine Pause (für ca. 1 Monat) pro halbes Jahr zu machen. So werden Ihre Naturwimpern immer gesund bleiben.

9. Kann ich die Extensions allein wieder entfernen?
Auf keinen Fall! Der Kleber geht mit der Naturwimper eine sehr starke Bindung ein. Wenn man das alleine versucht, können die eigenen Wimpern dadurch beschädigt werden. Überlassen Sie das Ablösen Ihrer Wimpernverlängerung am besten einem Profi.